Offen bleiben

Der Indische Sandelbaum (Santalum album), ist eine gefährdete Pflanze, deren Nutzung in Indien heute einer strengen Kontrolle untersteht. In Mysore, seiner Heimat, wurden zahlreiche Bäume gepflanzt und kultiviert. Diese werden sehr gut kontrolliert und die Produkte aus diesen Kulturen werden mit einem grossen ökologischen Bewusstsein gewonnen. Der edle Baum wächst nur sehr langsam, daher ist eine strenge Kontrolle für sein Überleben notwendig.

 

Energetische Eigenschaften:

Sandelholz gilt in Asien als heilige Pflanze. Er besänftigt das Ego und hilft, Frieden mit sich selbst und den anderen zu finden. Die Sichtweise wird klarer, man gewinnt Abstand, der Verstand kann sich lockern, entspannen und sich öffnen. Als Auraspray reinigt es die feinstofflichen Körper.

 

Kulinarische Tipps:

  • Am Ende des Kochens dem Kochwasser von Reis beigeben. Gibt einen rauchigen, exotischen Geschmack.
  • Gibt heisser Schokolade ein raffiniertes Aroma.

Stammplanze Santalum album

Anwendung Innerlich: 3x täglich 1TL pur oder in Wasser verdünnt. Äusserlich: Direkt auf die betroffenen Stellen aufsprühen.

Lagerung Dunkel und wenn geöffnet, im Kühlschrank aufbewahren.

Herkunft der Rohstoffe Indien

Nach oben

Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Mein Warenkorb

Anz.: 0
Total: CHF 0

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen »
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.