Der auch "süsser Kümmel" genannte Anis stammt aus der Familie der Doldenblütler. Das traditionelle Anbaugebiet sind die östlichen Mittelmeerländer, aber auch in Asien und Nordamerika werden gute Qualitäten geerntet. Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation schonend aus den Samen der Pflanze gewonnen.

 

Verwendeter Pflanzenteil: Samen

Inhalt

Wichtige Chemotypen:

Allergen:

Kontrollstelle: FR-BIO-01

 

Stammpflanze Pimpinella anisum

INCI Pimpinella anisum Fruit Oil

Wichtige Information

EG-Nummer: 283-872-7

Warnhinweise

Achtung!

  • Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
  • Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Herkunft der Rohstoffe Ägypten

Nach oben

Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Mein Warenkorb

Anz.: 0
Total: CHF 0

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen »
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.